Modulare Qualifizierung digitale Kompetenzen

Die Nutzung von Smartphones, Tablets usw. sind in vielen Haushalten mittlerweile Standard. Diesem Wandel unterliegt auch zunehmend die Arbeitswelt. Wichtig sind hierbei vor allem digitale Kompetenzen der Mitarbeiter, d.h. das Verständnis für die Nutzung und den Umgang mit entsprechender Hard- und Software. Ziel dieser modularen Qualifizierung ist die Vermittlung von Wissen rund um das Thema Digitalisierung, die Aneignung von digitalen Grundkompetenzen und die Vorbereitung auf die Nutzung dieser in der sich kontinuierlich ändernden Arbeitswelt.

Förderberechtigte erhalten einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS).

bsw